Darkness - WebDjs - Where European Dance Music Is Culture

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Darkness

Specials > A-D

Die Single “In my dreams” ist am 27.12.’94 auf den Markt gekommen. Der Produzent dieses Projektes ist Tony Cottura. Der andere Teil der Produktion ist Marcello Piaggi. Er hat auch viele unbekannte Euroacts während den 90ern produziert. Die Musik wurde von Bülo Aris programmiert und arrangiert. Die Sänger die durch das Projekt herausgebracht wurden heissen Cassandra und True. Hinter dem Namen True verbirgt dich der Hamburger Rapper Nana Abrokwa. Und die süsse weibliche Stimme ist keine geringere als ... Marie-Anett von Fun Factory. Ihre einzige Single und imposanter Eurodancetrack erreichte Platz 2 in den israelischen Dancecharts und Platz 5 in den Air-play charts. Dieser Song trat in Brasilien und Russland in die Top 10 ein, in den German Dance Charts  stiegen sie in die Top 50 ein und in Italien ereichten sie Platz 22 in den Single Charts. Mit den folgenden Ländern wurden  Lizenzverträge gemacht: Schweiz (Phonag), Frankreich (Do It), Schweden (Edel/Sony), Spanien (Edel/Errece), Italien (Edel Italia), Finnland (Edel/Polygramm), and England (Edel UK/Pinnacle).

Der Mann hinter Darkness

Die Musikkarriere eine der erfolgreichsten Produzenten Toni Cottura (geb.1971) startete als DJ und Tänzer in einer Hamburger Rapband. Kurze Zeit später gründete er mit seinem Freund Steve die Gruppe "Fun Factory", in der er als Artist und Produzent tätig war. Während dessen produzierte er u.a. auch für die Backstreet Boys den Mega-Hit "Get down", womit er erste große Erfolge erzielte. 1996 gründete er die damals erfolgreichste Produktionsfirma "Booya Music". Das Produzententeam macht sich in der Musikszene einen Namen mit Toni als Songschreiber und Produzent für Künstler wie Nana, Papa Baer, N´Sync, A.K. Swift, und Marky Mark. Des weiteren schreib er Songs für Daisy Dee, Aaron Carter. 1998 trennte sich Toni von seinen Partnern von "Booya Music" und gründete im August letzten Jahres zusammen mit seinem damaligen und jetzigem Manager Alain Midzic das Label "ToneDef Entertainment GmbH" bei Zomba Records.
Zugeschlagen unter dem Label "ToneDef" hat T.C. mit seinem ersten gemeinsamen Projekt "The Underdog Projekt" mit dem Top 5 Hit "Summer Jam". Nominiert für als bester Produzent in Deutschland beim 1. Eins-live Award-Event , veröffentlichten T.C. und ToneDef den Künstler "Siesto" und jetzt "ZEE". Die Erfolgsstory geht weiter!

Veröffendlichungen Maxi-CDs und 12"Vinyl BRD

Title:

In my dreams 0040925CON

Released:

1994

Trackinglist:

1.
2.
3.

Radio Mix
Nightmare Mix
Midnight Remix

3:47
5:58
6:05

Written by Piaggi/Cottura
Programmed, arranged and remixed by Bülo Aris
Concept byAris&Cottura

Title:

In my dreams 0040920CON

Released:

1994

Trackinglist:

A1.
B1.

Nightmare Power Mix
2 Hype Mix

????
????

Written by Piaggi/Cottura
Programmed, arranged and remixed by Bülo Aris
Concept byAris&Cottura

Title:

In my dreams Remixes 0041385REG

Released:

1995

Trackinglist:

1.
2.
3.

Hell comes to your house Remix
1.00 A.M.Remix by Tom Gee for Team 33 *
Midnight Remix

5:44
5:30
6:05

Written by Piaggi/Cottura
Programmed, arranged and remixed by Bülo Aris
Except * by Tom Gee
Concept byAris&Cottura

Title:

In my dreams Remix 0041230REG

Released:

1995

Trackinglist:

A1.

Midnight Remix

6:05

Written by Piaggi/Cottura
Programmed, arranged and remixed by Bülo Aris
Concept byAris&Cottura

Title:

1.00 A.M.Remix 0041380REG

Released:

1995

Trackinglist:

A1.

1.00 A.M.Remix by Tom Gee for Team 33 *

5:30

Written by Piaggi/Cottura
Programmed, arranged and remixed by Bülo Aris
Except * by Tom Gee
Concept byAris&Cottura

Covers von anderen Ländern

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü