Deutsch - WebDjs - Where European Dance Music Is Culture

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Deutsch

Interviews > Giusi Cammarata

Interview mit Giusi Cammarata
Das Interview wurde im Juli 2007 per Mail gemacht. Ich möchte mich an dieser Stelle bei Giusi Cammarata bedanken für die Infos, Bilder und das Interview.

WebDjs: Wie sind sie zur Musik bez. zum Gesang gekommen?

Juicy: Die Musik begleitet mich schon seit ich 8 Jahre alt bin… da habe ich schon gesungen…mit 11 Jahren habe ich an Talentwettbewerben teilgenommen und mit 16 hatte ich meine 1. Live Band.

WebDjs: Wie entstand Dancefloor Syndroma?

Juicy: Damals habe ich an diversen Studioprojekten mitgewirkt. Eines Tages wurde ich gefragt, ob ich nicht Lust hätte ein eigenes Projekt zu haben und so kam ich zu Dancefloor Syndroma. Bei der 1. Single hiess es noch feat. JUICY…dann war ich fester Bestandteil der Truppe.

WebDjs: Sie schrieben die Texte für das Projekt hatten sie auch Einfluss auf den Sound?


Juicy: Ja, hatte ich auch. Wenn mir das ein oder andere nicht gefallen hatte wurde es geändert…oder wenn ich mal eine gute Idee hatte… wie z.B. der italienische RAP.

WebDjs: Stimmt es das bei der ersten Single auch die Sängerin Tina Harris von der Partie war?

Juicy: Nein. Wer hat denn so was behauptet?

WebDjs: Mir sind drei Maxi-Cds Veröffentlichungen von Dancefloor Syndroma bekannt. Sind mehr produziert worden die nicht veröffentlicht wurden?

Juicy: Ja, es sind mehr produziert worden aber nicht veröffentlich.

WebDjs: Wann wurde das Projekt aufgelöst?

Juicy: Vor 10 Jahren(1997)

WebDjs: Wurden Videoclips produziert?

Juicy: Nein.

WebDjs: Gab es viele Auftritte mit Dancefloor Syndroma? Auch im Ausland?

Juicy: Ja gab es. Im Ausland nicht so viele waren in Österreich und Italien.

WebDjs: Haben sie noch Kontakt zu anderen Acts aus dieser Zeit? Wenn ja welche?

Juicy: Nein

WebDjs: Haben sie noch bei anderen Danceprojekten mitgewirkt, wenn ja bei welchen?

Juicy: Nein- nur Studioprojekte

WebDjs: Wie sieht ihre Musikalische Zukunft aus?

Juicy: Vor 10 Jahren habe ich mit Markus Cremer (Keyboarder und Musikproduktion) das Projekt "4 Wanted" gegründet. Als Duo haben wir diverse Auftritte mit Coversongs (Pop, Rock & Dance) gemacht. Später kam zur Gesangsverstärkung Tina Selle dazu. Seitdem machen wir Musik die uns gefällt und Spass macht.

                    


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü